Helfen Sie uns, Familien den Wunsch eines Assistenzhundes zu erfüllen.

Auf dieser Seite informieren Sie über unsere aktuellen Spendenprojekte.

Vielen Kindern und Erwachsenen könnte ein gut ausgebildeter Assistenzhund eine große Hilfe in der Bewältigung des Alltags sein. Die von uns ausgebildeten Hunde können z. B. frühzeitig epileptische Anfälle erkennen, Angstzustände nehmen, Sicherheit im Straßenverkehr bieten, heruntergefallene Gegenstände aufheben. Durch die Hilfe eines Hundes wird das Leben eines Menschen bereichert. Viele Assistenzhunde-Interessenten oder -Bedürftige haben aber nicht die finanziellen Möglichkeiten, sich die Ausbildung eines Assistenzhundes leisten zu können. Daher suchen wir immer nach kleinen oder großzügigen Spenden, die es diesen Familien ermöglichen, sich den Wunsch eines Assistenzhundes zu erfüllen. Hierfür arbeiten wir mit dem gemeinnützigen Verein „Servicehundzentrum e. V. „ zusammen, welcher sich um die Finanzierung des Assistenzhunds kümmert. Für Ihre Hilfe danken Ihnen die Familien von ganzem Herzen.

Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?

Spendenprojekte

Spendenaufruf: Ein Freund auf vier Pfoten für Micah.

Wir sind eine Familie aus Verden – genau genommen Mutter, Vater und drei Jungs im Alter von 16, 10 und 7 Jahren. Bei uns wird es nie langweilig, es ist oft laut und turbulent. Bestimmt wie in vielen anderen Familien,
Mehr

Spendenaufruf: Ein Freund auf vier Pfoten für Ture.

Unser Sohn Ture ist das jüngste von vier Kindern. Die Schwangerschaft, Geburt und auch die Säuglingszeit verliefen problemlos. Doch als es auf den ersten Geburtstag zuging, wurde bei Ture deutlich, dass seine Entwicklung keinem normalen Verlauf folgt. Ture konnte mit
Mehr

Spendenaufruf: Hannah will die Welt erkunden…

HALLO, ICH BIN HANNAH – ich bin 7 Jahre alt und habe das Rett-Syndrom. Bei meiner Geburt war scheinbar noch alles in Ordnung, doch nach etwa anderthalb Jahren zeigte sich langsam, dass etwas nicht stimmte. Der Grund war das Rett-syndrom,
Mehr

Spendenaufruf: Ein „Helfer auf vier Pfoten” für Hannes

Hannes ist am 26. August 2014 durch einen Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Bereits zuvor in der Schwangerschaft stellten die Ärzte Auffälligkeiten in und an seinem Köpfchen fest. Es zeigten sich Wassereinlagerungen, eine Übergröße des Schädels und ein nicht vollständig ausgeprägtes
Mehr

SPENDENAUFRUF: Plötzlich war unser Leben anders!

Im vergangenen Sommer veränderte sich das Leben unserer 14-jährigen Tochter Caesy von jetzt auf gleich. Alles fing damit an, dass Caesy vor den Sommerferien in der Schule mehrfach in Ohnmacht fiel. Alles ohne ersichtliche Gründe. Auch zu Hause, vor meinen
Mehr

Spendenaufruf: Mit Felix wurde das Leben in unserer Familie kunterbunt und sehr lebendig.

Zu unserer Familie gehören, neben unseren beiden erwachsenen Kindern, unser 14-jährige Sohn Lukas und unsere beiden Pflegekinder Felix, 9 Jahre alt und Lara, 5 Jahre alt. Felix kam 11 Wochen zu früh auf die Welt und kämpfte schon gleich zu
Mehr

Spendenaufruf: Ein Retter auf vier Pfoten.

Noel benötigt dringend einen Warnhund für Epilepsie. Unser kleiner Noel wurde im März 2016 geboren. Ein scheinbar gesundes Kind hielten wir überglücklich in unseren Armen. Doch leider hielt unser neues Glück nicht lange an. Noel war gerade sieben Wochen alt,
Mehr

Spendenaufruf: Ein Freund und Helfer für Eva

Eva ist im September 2013 geboren. Unverzüglich nach der Geburt bekam sie einen Luftröhrenschnitt, damit sie sofort über eine Kanüle in die Luftröhre an eine lebenserhaltende Beatmungsmaschine angeschlossen werden konnte. Eva kam mit einem unheilbaren Gendefekt zur Welt, dem sogenannten
Mehr

Spendenaufruf: neue Hoffnung für Sabrina

Ein Assistenzhund – neue Hoffnung auf ein selbständiges Leben Mein Name ist Sabrina. Ich bin 31 Jahre alt, alleinerziehende Mama einer achtjährigen Tochter und komme aus Oberhausen. Vor etwa fünf Jahren erkrankte ich an psychogenen dissoziativen Krampfanfällen. Diese Krampfanfälle sind
Mehr